Heilbronn, 19. April 2018: Ab September 2018 werden in Heilbronn zwei Studenten von amotIQ automotive ausgebildet. Yannick Haas nimmt an der DHBW Mosbach sein Studium der Wirtschaftsinformatik auf und ist ab Dezember in den Praxisphasen bei amotIQ. Albert Renz, im Herbst 2018 Student der Software Engineering im fünften Semester an der Hochschule Heilbronn, absolviert sein Praxissemester bei amotIQ in Heilbronn. Mit den beiden Studenten liegt der Anteil der unter 30-Jährigen im Unternehmen bei 20%.

Mit dem bisherigen Werkstudenten Jan-Niklas Dresbach, der seit 2016 bei amotIQ automotive bzw. dem amotIQ-Kunden Daimler in Sindelfingen war und nach seinem Masterstudium in Holland im September 2018 fest bei amotIQ beginnt, ist seit Sommer 2017 der Anteil der jungen Mitarbeiter unter 30 Jahren um weitere fünf Kollegen, drei Männer und zwei Frauen, gewachsen. Branchenkenner amotIQ weiß, dass die Automobilbranche gut ausgebildeten Nachwuchs braucht. Geschäftsführer Peter Heidecke: „Wir freuen uns sehr, unser Praxiswissen an die jungen Kollegen weiterzugeben, von ihren Anregungen und Erfahrungen zu profitieren und zusammen für unsere Kunden und Geschäftspartner zu wachsen. Damit signalisieren wir: das Unternehmen amotIQ rüstet sich für die Zukunft und übernimmt Verantwortung, indem wir junge Leute zur nächsten Top Beratergeneration für die Automobilindustrie ausbilden.“ Wichtig für das IT-Beratungsunternehmen ist nach wie vor die ausgewogene Mischung aus langjähriger Praxiserfahrung und neuen Ideen und Ansätzen aus der Hochschule sowie ein reger und offener Austausch zwischen allen Mitarbeitern. Heidecke: „So bleiben wir immer am Puls der Zeit und bekommen direkt mit, in welche Richtung sich die Wissenschaft entwickelt – zum Vorteil unserer Beratungskunden.“

Über amotIQ
Die amotIQ automotive GmbH wurde am 21.12.1999 gegründet und ist spezialisiert auf internationale Prozessberatung und IT-Entwicklungsdienstleistungen für Hersteller, Zulieferer und Dienstleister in der Automobil- und Fertigungsbranche. amotIQ ist Experte für automobile Logistik mit und ohne SAP und bietet zusätzlich zur Beratung auch SAP add ons sowie mit JITplant eine eigene unabhängige MES-Softwarelösung. Seit 2012 befindet sich der Firmensitz von amotIQ automotive, mit aktuell 25 Mitarbeitern, im Heilbronner Q-Big. Die amotIQ Gruppe ist ein Zusammenschluss von fünf international agierenden Unternehmen, die mit unterschiedlichen Produkten und Dienstleistungen erfolgreich am Markt ist. Zu amotIQ gehören seit 2004 die Unternehmen amotIQ automotive (Heilbronn), amotIQ solutions (Saarbrücken), amotIQ services (Saarbrücken), amotIQ systemberatung (München) und eilersconsulting (Düsseldorf).