Seit 1. Oktober 2020 ergänzt Robin Dörschuck das amotIQ automotive-Team. Wie unser inzwischen “Alter Hase” Yannick Haas, studiert Robin Dörschuck im 6. Semester Wirtschaftsinformatik an der DHBW Mosbach und wechselt von seinem bisherigen Arbeitgeber zu amotIQ. Ab Mitte Oktober verstärkt der 27-Jährige das amoS Entwicklungsteam.
Mit Herrn Dörschuck sind jetzt genau 1/3 aller Kollegen weit unter 35 Jahre alt. amotIQ – das sind junge Kollegen mit frischen Ideen und langjährige, erfahrene Mitarbeiter, die alle miteinander Hand in Hand zusammenarbeiten. Für unsere zufriedenen Kunden!
Wir wünschen Robin einen guten Start bei amotIQ und uns allen eine erfolgreiche und fruchtbare Zusammenarbeit für unsere Kunden.