amotIQ automotive berät seit 18 Jahren die Automobilindustrie

Heilbronn, Januar 2018 – Am 21. Dezember 2000 wurde amotIQ gegründet. Achtzehn Jahre später ist das Prozess- und Logistikberatungsunternehmen volljährig geworden. Mit ihrer ausgewiesenen Fachkompetenz ist die amotIQ zu einem wichtigen Partner der OEM und der Zulieferindustrie geworden. Im Jubiläumsjahr 2018 tritt amotIQ mit neuem CD, überarbeitetem Logo und modernen Webauftritt auf.

Geschäftsführer Peter Heidecke: „It´s a long way to the top… ich denke, wir haben einen guten und erfolgreichen Weg genommen und freue mich auf die nächsten Jahre.“ Mitten im Herzen der Automobilindustrie in Baden-Württemberg gelegen orientiert sich das mittelständische Unternehmen seit seiner Gründung konsequent an den Bedürfnissen mittelständischer Unternehmen im Automotiveumfeld. Mit speziell auf den Mittelstand zugeschnittenen Projektlösungen und Vorgehensmodellen für alle Fertigungszweige hat sich amotIQ schon lange am Markt etabliert. Die Zukunft des Unternehmens steht auf Internationalität, Wachstum und Verjüngung.

amotIQ automotive setzt auf die Zukunft
Im Jubiläumsjahr betritt amotIQ mit der Ausbildung ihres ersten DHBW Studenten Neuland. Geschäftsfüher Frank Mysliwitz zur Ausbildungspartnerschaft mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Mosbach: „Die Ausbildung des ersten Studenten für Wirtschaftsinformatik sehen wir als klares Bekenntnis zur Zukunft von amotIQ automotive. Aber auch als „Exklusivsponsor“ des HHN Racing Team, mit unserer Tätigkeit als Dozenten an der HHN, sowie als Betreuer von Bachelor- und Masterarbeiten möchten wir zeigen, dass wir offen und gut gerüstet sind für die Zukunft unseres Unternehmens.“

amotIQ automotive im neuen Look
Erwachsen ist auch die Marke amotIQ geworden. Im April 2018 findet der Relaunch der Website von amotIQ automotive statt. Unter amotIQ.de zeigt sich amotIQ automotive mit informativen Inhalten, modernem Design, klaren Strukturen und natürlich „responsive“ auf – alles im neuen amotIQ CD und unter neuem Logo.
Das neue amotIQ Logo orientiert sich weiterhin am klassischen Markenemblem, wird aber gestalterisch minimalistischer. Flügel und Schwanz des „Justin“ verlieren den holzschnittähnlichen, filigranen Stil und werden in der Darstellung ruhiger und erwachsener, ohne den Charakter des schnellen Roadrunners zu verlieren. Farblich wandeln sich das leuchtende Blau und Orange des einstigen Start-up Unternehmens zu den neuen, satten und selbstbewussten amotIQ Lead- und Schmuckfarben Blau und Orange des erfolgreichen Beratungsunternehmens, das amotIQ in den vergangenen 18 Jahren geworden ist.

Über amotIQ
Die amotIQ automotive GmbH wurde am 21.12.1999 gegründet und ist spezialisiert auf internationale Prozessberatung, Logistikprozesse und IT-Entwicklungsdienstleistungen für Hersteller, Zulieferer und Dienstleister in der Automobil- und Fertigungsbranche. amotIQ ist Experte für automobile Logistik mit und ohne SAP und bietet zusätzlich zur Beratung auch SAP add ons sowie mit JITplant eine eigene unabhängige MES-Softwarelösung. Seit 2012 befindet sich der Firmensitz von amotIQ automotive, mit aktuell 23 Mitarbeitern, im Heilbronner Q-Big. Die amotIQ Gruppe ist ein Zusammenschluss von fünf international agierenden Unternehmen, die mit unterschiedlichen Produkten und Dienstleistungen erfolgreich am Markt ist. Zu amotIQ gehören seit 2004 die Unternehmen amotIQ automotive (Heilbronn), amotIQ solutions (Saarbrücken und Bonn), amotIQ services (Saarbrücken), amotIQ systemberatung (München) und eilersconsulting (Düsseldorf).