Zum 5. Mal amotIQ selected

05.05.2017 09:22

Die Jubiläumsedition unserer beliebten Kundenveranstaltung fand in diesem Jahr am 28. April 2017 im Collegium Leoninum in Bonn statt. Die historische theologische Lehrstätte im Zentrum von Bonn bot dem Expertenevent eine dramatische und großzügige Kulisse.

Gewohnt entspannt und informativ erlebten unsere Gäste einen Expertenaustausch in kleinem Kreis, mit spannenden Themen rund um SAP und Logistik. Ernst Weichenhahn von der Fraport AG referierte zum Thema „Disposition der Inspektions- und Wartungsaufträge mit SAP MRS“. Zum Thema „Automatisierte Konzernverrechnung über Systemgrenzen hinweg“ sprachen Rainer Vögele und Claudia Schäfer von der ZF Friedrichshafen AG. Bevor Marco Lehnacker von der Syncreon Deutschland GmbH seinen Vortrag zur Simulation der Fracht-, Volumen- und Kapazitätsplanung auf Basis von Kundenaufträgen im SAP R/3 hielt, stellte Olaf Eilers von der eilersconsulting GmbH  seine Integration von SCM & Finanzplanung mit SAP IBP für Sales & Operations Planning bei einem Live-Rollenspiel und Live Demo zu SAP Integrated Business Planning on HANA vor.

In aktiven und kommunikativen Pausen hatten alle Teilnehmer Gelegenheit zum Austausch und zum Netzwerken, aber auch für entspannte Gespräche mit alten Bekannten aus der Branche. Nach der Veranstaltung amotIQ selected führte ein gemeinsamer Spaziergang alle Gäste und Mitarbeiter zum neuen amotIQ Standort in Bonn. Hier endete der Abend nach einem tollen Grill Buffet bei unterhaltsamem Roulettespiel im Casino amotIQ sowie einer Party mit Open End.

Wir freuen uns über das durchweg positive Feedback unserer Gäste und sagen „Auf Wiedersehen“ bis amotIQ selected 2018.

Unser Dank gilt unseren Referenten und Gästen von Fraport, ZF, Syncreon, Deutsche Post DHL, DHL Pakete, DHL Home Delivery, DHL IT-Services, Loh Services, Henkel, Birkenstock, Mannstaedt, Karl Hess, Birkenstock, inOVAS