Formula Student 2017 – und amotIQ automotive war live dabei!

17.08.2017 10:26

Motorenlärm, beindruckende Rennwagen, internationale Rennsport Teams und Sponsoren – das war die Formula Student 2017 auf dem Hockenheimring. Als Sponsor hat sich amotIQ automotive das spanende Event und gleichzeitig den Höhepunkt der Saison nicht entgehen lassen. Es war gut zu sehen, wie erfolgreich das HHN Racing Team der Hochschule Heilbronn war! Rennwagen „Mila“ hat alle Tests bestanden, ist bei allen Prüfungen durchgefahren und hat auch die past inspection bestanden. Mit 50 Punkten in der Präsentation des Business Plans ist der Verein sogar in neue Sphären aufgestiegen. Das haben wir doch sehr gerne unterstützt. Toll zu sehen, dass auch viele unserer Kunden und Geschäftspartner sich für die Zukunft unserer zukünftigen Ingenieure, Kaufleute und IT-Experten engagieren.

Die Formula Student Germany (FSG) ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb für Studenten, der seit 2006 jährlich vom Formula Student Germany e.V. unter der Schirmherrschaft des Verein Deutscher Ingenieure e. V. (VDI) ausgerichtet wird.

Jedes Jahr im August treffen sich Studenten aus aller Welt für fünf Tage am Hockenheimring, um in Formel-1-Atmosphäre ihre selbstkonstruierten Rennwagen miteinander zu messen und dabei Fachleuten aus Industrie und Wirtschaft deren Leistungsfähigkeit zu zeigen. Inhalt des Wettbewerbs ist es, in Teamarbeit einen einsitzigen Formelrennwagen zu konstruieren und zu fertigen, um damit gegen Teams aus der ganzen Welt anzutreten. Bei der Formula Student gewinnt aber nicht das schnellste Auto, sondern das Team mit dem besten Gesamtpaket aus Konstruktion und Rennperformance, Finanzplanung und Verkaufsargumenten.